Unfallwagenankauf

Ein Verkehrsunfall ist immer eine schlimme Angelegenheit. Dabei spielt es keinerlei Rolle ob man schuldig oder unschuldig aus der Sache heraus gelangt. Es bleiben Schrecken und finanzielle Einbußen zurück. Dann kommt es zudem Entschluss den Wagen zu verkaufen. Gerade als Privatmensch kann dies bei einem Unfallfahrzeug seine Tücken haben. Das Gesetz schließt den privaten Verkäufer von der Mängelhaftung aus. Dies gilt jedoch nicht für Unfallautos. Zwar gilt auch hier, wie gesehen so genommen, allerdings steht der Verkäufer in der Informationspflicht. Dieses gilt für den privaten- wie auch für den gewerblichen Anbieter eines Unfallwagens. Da Unfallschäden in der Regel über die Versicherung abgehandelt werden, ist solch ein Schadensfall auch nachvollziehbar.
Dabei spielt es keinerlei Rolle, dass das zum verkaufsstehende Fahrzeug top ausschaut und absolut und ohne Beeinträchtigung zu fahren ist. Alleine das es Unfall gegeben hat, muss dem Käufer mitgeteilt werden. Dies resultiert aus einem Unwohlsein mancher Autofahrer, sich in einem Auto fortzubewegen, das in einem Unfall verwickelt war. Hier hat der Gesetzgeber klare Regeln der Informationspflicht vorgegeben,

Für einen privaten Anbieter nicht immer ganz nachvollziehbar und durchaus sicherlich auch anstrengend. Daher macht es durchaus Sinn sein Unfallauto beim Unfallautoankauf anzubieten. Das nimmt dem Verbraucher manches Ärgernis ab und schützt zudem vor juristischen Fallstricken. Es bestehen unterschiedliche Abwicklungen bei dem Unfallautoankauf. Wer unsere Rufnummer bei sich führt, der kann uns gleich informieren. Gleich Vorort wird ein Kaufpreis ermittelt und der Wagen abgeschleppt. Natürlich kann man auch zum Unfallwagenankauf zu uns kommen.

Sollte das Auto nach einem Unfall längst wieder genutzt worden sein, bleibt es bei einem Verkauf trotzdem ein Unfallauto. Der Besitzer entscheidet sich nach Monaten oder Jahren dieses Auto durch ein Anderes zu ersetzen. Es ist gut gepflegt und von den Beulen nichts mehr zu erkennen. Man kommt damit zum Unfallwagenankauf. Dort wird der Wert festgestellt und festgelegt. Dieser Wagen kommt dann zu den weiteren zum Verkauf stehenden Autos und wird, wie vom Gesetz verlangt, als Unfallwagen ausgewiesen. Der private Autobesitzer wird somit aus der Haftung genommen. Ansonsten läuft die Übergabe an Unfallwagenankauf, wie es bei einem Auto üblich ist. Der Verkäufer erhält nach Vertragsabschluss den vereinbarten Kaufpreis.
Unfallwagenankauf ist in Deutschland gut verbreitet: Badenwürthenberg: Stuttgart – NRW: Bonn, Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Köln – Hessen: Frankfurt am Main – Bayern: Nürnberg, München – sowie im Norden: Hamburg
Unfallwagenankauf bietet den sorglosen Verkauf des Unfallautos mit freundlichen Kundenservice an, mit Kenntnissen der dazu besehenden rechtlichen Vorgaben. Ihr Anliegen ist unser Auftrag, Ihre Zufriedenheit das tägliche Ziel von Unfallwagenankauf.